WAHLKREISLISTEN - ZWEITSTIMME

Kandidaten sortiert nach Listenplatz

LANDTAGSKANDIDATEN - ERSTSTIMME

gereiht nach den Stimmkreisen 701 bis 713

Johann Wengenmeir

Stimmkreis 701, Augsburg-Stadt-Ost | Motto: Für Ihre Sicherheit in den Landtag.

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Johann Wengenmeir | Kriminalhauptkommissar a.D.

Politische Schwerpunkte: Innere Sicherheit – Sport und Ehrenamt

Politische(s) Ziel(e): Stärkung von Polizei und Justiz für die Sicherheit Aller! Verständliche Politik mit gesundem Menschenverstand und Abbau von bürokratischen und technokratischen Hindernissen – z. B. im Baurecht aber insbesondere auch für Vereine, Verbände und Hilfsorganisationen wo Ehrenamtliche tätig sind!

Ich kandidiere für den Landtag weil ich meine Erfahrungen aus über 30 Jahren Kriminalpolizei, Gewerkschaftsarbeit, als Personalrat und im Sport einbringen möchte. Als Quereinsteiger möchte ich Impulse setzen!


Kontaktdaten


86179 Augsburg-Haunstetten

Telefon: 089/52032161
E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de
Website: http://www.hanswengenmeir.de

Regina Stuber-Schneider

Stimmkreis 702, Augsburg-Stadt, West | Motto: Carpe Diem

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Regina Stuber-Schneider | Gymnasiallehrerin

Politische Schwerpunkte: Gleiche Chancen in Stadt und Land: Zukunftsorientierte Wirtschafts-und Strukturpolitik für Stadt und Land. Solide Bildungs- und Sozialpolitik. Wirksamer Verbraucherschutz. Regionale Energieversorgung.

Politische(s) Ziel(e): Die soziale Frage muss eine höhere Bedeutung bekommen, denn hier liegen die Grundlagen für Frieden und Freiheit.

Ich kandidiere für den Landtag, weil ich überzeugt bin, dass in einer immer komplexer werdenden Welt, alle politischen Ebenen besser und intensiver zusammenarbeiten müssen.


Kontaktdaten

Hohenstaufenstraße 7
86199 Augsburg

Telefon: 0821 993368
E-Mail: -
Website: -

Johannes Hatzold

Stimmkreis 703, Aichach-Friedberg

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Johannes Hatzold | Inhaber einer KFZ-Werkstatt

Was mir in meinem Stimmkreis wichtig ist: 
Zusammen mit dem Kreistag den flächendeckenden Ausbau des ÖPNV voranbringen, der sich finanziell für alle Beteiligten lohnen soll. Außerdem liegt mir der absurde Bürokratiewahn, dem unsere Handwerksbetriebe unterliegen, wirklich im Magen. Das erlebe ich ja aus erster Hand in meiner Werkstatt.

Ich kandidiere für den Landtag weil:
Ich gestalten möchte. Ich sehe, dass es für viele kommunale Aufgaben den Draht zu höheren Ebenen braucht. Außerdem bin ich der Meinung, dass im Parlament mehr Menschen jeden Alters und unterschiedlichster Berufsgruppen vertreten sein müssen.


Kontaktdaten


Telefon: 0172-8200298
E-Mail: -
Website: -

Johann Häusler, MdL

Stimmkreis 704, Augsburg-Land, Dillingen

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Johann Häusler | Landtagsabgeordneter, Agrarökonom

Politische Schwerpunkte: Mittelstand, Handwerk und Landwirtschaft

Was mir in meinem Stimmkreis wichtig ist: Das Voranbringen der Gleichwertigkeit von Stadt und Land.

Mein Wahlversprechen für meinen Stimmkreis: Meine Tür wird auch weiterhin für alle Anliegen eines jeden offen stehen


Kontaktdaten

Abgeordnetenbüro: Laugnastr. 17
86637 Wertingen

Telefon: 08272-60694244
E-Mail: johann.haeusler@fw-landtag.de
Website: http://www.johann-haeusler.de

Dr. Fabian Mehring

Stimmkreis 705, Augsburg-Land, Süd | #gemeinsamHEIMATgestalten

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Dr. Fabian Mehring | Politikwissenschaftler (am Bayerischen Landtag und der Uni Augsburg)

Politische Schwerpunkte: Mittelstand, Landwirtschaft, ländlicher Raum, Kommunales: medizinische Grundversorgung und Verkehrsinfrastruktur.

Politische(s) Ziel(e): Den Raum Augsburg zur dritten Metropolregion Bayerns – auf Augenhöge mit München und Nürnberg – weiterentwickeln.

Ich kandidiere für den Landtag, weil unsere Parlamente ein Spiegel der Gesellschaft sein sollen und eine generationengerechte Politik den frischen Wind einer neuen Generation braucht!


Kontaktdaten

Petristr. 9
86405 Meitingen

Telefon: 0160/91660114
E-Mail: fabian.mehring@fw-meitingen.de
Website: -

Stephan Stieglauer

Stimmkreis 706, Donau-Ries | Motto: Dem Wähler zuhören, verstehen und eine Stimme geben. Die Politik muss die Rahmenbedingungen schaffen, damit sich der Bürger in unserer Heimat wohlfühlt.

Telefon: 09074 / 9580870

E-Mail: Direktstimme@stephan-stieglauer.info

Stephan Stieglauer | Dipl. Ing. Medizintechnik (FH), MBA General Management (Uni), Lex Legum Magister Insolvenzrecht (Uni), Zertifizierter Mediator, Mitglied der Geschäftsleitung

Politische Schwerpunkte: Mit den Worten des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) möchte ich den Schwerpunkt meiner Politik positionieren: „Aktuelle Politiker werden nicht müde, die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung des Mittelstands lobend zu erwähnen. Recht haben sie. Doch viele Mittelständler erleben das eher als Lippenbekenntnis und weniger als Handlungsmaxime. Sie vermissen in der Politik zumeist jene Leidenschaft, Verbindlichkeit und Risikobereitschaft, mit denen sie selbst ihren Aufgaben und Geschäften nachgehen. Sie spüren meist nicht jenen Atem des Unternehmertums, das im Heute handelt und dabei ans Morgen denkt. Sie erleben vielmehr, dass auf viele Worte wenige Taten folgen. Das wäre dann gut, wenn freies Unternehmertum auch passende Freiräume bekäme. Aber Freiräume werden zunehmend eingeschränkt, das Herz der Wirtschaft wird eingeschnürt. Mit allen Gefährdungen für die Gesundheit der Unternehmen mit allen Arbeitsplätzen sowie für den Wirtschaftsstandort insgesamt.“

Politische(s) Ziel(e): „Politik ist die Gesamtheit aller Aktivitäten zur Vorbereitung und Herstellung gesamtgesellschaftlich verbindlicher und/oder am Gemeinwohl orientierter und der ganzen Gesellschaft zugute kommender Entscheidungen.“ – THOMAS MEYER

Meine politischen Ziele orientieren sich an der Definition von Thomas Meyer und dem grundsätzlichen Konsensgedanken, der alles politische Handeln am Gemeinwohl der Gesellschaft ausrichtet. Unabhängig der politischen Themenwelt müssen wir das Gemeinwohl und den Bürger in den Mittelpunkt der politischen Aktivitäten rücken und mit Menschenverstand entscheiden. Nur so können wir morgen aufrichtig vor dem Spiegel stehen, und den nachfolgenden Generation die Struktur einer lebenswerten Demokratie weitergeben.

Ich kandidiere für den Landtag, weil ich dem Bürger in der Politik eine Stimme geben will – in der Mitte der Politik, jenseits der missglückten Politik der vergangenen Jahre und noch weiter entfernt von den politischen Rändern – ganz einfach ein Mensch aus der Mitte der Gesellschaft für die Menschen in der Mitte der Gesellschaft.


Kontaktdaten

Ringstraße 18
89434 Blindheim

Telefon: 09074 / 9580870
E-Mail: Direktstimme@stephan-stieglauer.info
Website: http://www.stephan-stieglauer.info

Ruth Abmayr

Stimmkreis 707, Günzburg

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Ruth Abmayr


Kontaktdaten


Telefon:
E-Mail:
Website:

Bernhard Pohl, MdL

Stimmkreis 708, Kaufbeuren

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Bernhard Pohl


Kontaktdaten


Telefon:
E-Mail:
Website:

Alexander Hold

Stimmkreis 709, Kempten | Man bereut nur die Entscheidungen, die man nicht getroffen hat!

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Alexander Hold | Jurist

Politische Schwerpunkte: Sicherheits-, Innen- und Rechtspolitik, Kultur und Bildung, Kommunale Aufgaben.

Politische(s) Ziel(e):

  • Unseren Rechtsstaat auf Grundlage unserer Werte konsequent, sachlich und menschlich durchsetzen.
  • Bürokratie und überbordende Vorschriften deutlich reduzieren, um kleinen und mittleren Betrieben, Handwerkern und Landwirten, Vereinen und Ehrenamt das Leben wieder leichter zu machen und vor allem das Bauen wieder möglich und erschwinglich zu machen.
  • Unsere Heimat erhalten und mit Augenmaß weiterentwickeln.
  • Für wirkungsvollere Förderungen und eine gerechte Verteilung der Mittel zwischen Ballungsgebieten und ländlichem Raum sorgen

Ich kandidiere für den Landtag, weil Bayern starke Freie Wähler im Landtag braucht, damit die praktischen Erfahrungen und die Vernunft der Menschen, die sich vor Ort engagieren, wieder stärker zur Geltung kommen,.


Kontaktdaten

Herrenstraße 29
87439 Kempten

Telefon: -
E-Mail: -
Website: -

Dr. Leopold Herz

Stimmkreis 710, Lindau, Sonthofen

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Dr. Leopold Herz | Landtagsabgeordneter und Landwirt, Wertach

Politische Schwerpunkte: Gleichwertige Lebensverhältnisse – beste Lebensqualität in Stadt und Land für die Zukunft unserer Heimat

Politische Ziele:

- Beste Bildung vor Ort: wohnortnahe Schulen – kleinere Klassen – mehr Lehrer – individuelle Förderung

- Soziale Absicherung in schwierigen Lebenssituationen: Menschenwürdige Pflege – mehr Pflegepersonal – ausreichende Anzahl und bezahlbare Pflegeplätze

- Erhalt und Stärkung der bäuerlichen Land- und Forstwirtschaft: Qualität und Wertschöpfung in der Region und umsetzbare Düngeverordnung

- Flächendeckende digitale Infrastruktur:  schnelles Internet – Arbeitsplätze vor Ort

- Innere Sicherheit: Bestens ausgestattete Polizei und Justiz

- Gesunde Umwelt: Erhalt und Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen

- Wertschätzung Ehrenamt und Freiwilligenarbeit:  Entlastung von Vereinsvorständen bei Haftungsfragenund Bürokratie


Kontaktdaten


Telefon: 08321 2768491
E-Mail: buero@mdl-herz.de
Website: www.leopold-herz.de

Susen Knabner

Stimmkreis 711, Marktoberdorf | Motto: Nicht reden – MACHEN!

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Mag. iur. Susen Knabner | Rechtsanwältin

Politische Schwerpunkte: Wirtschaft.

Politische(s) Ziel(e):

- Fachkräftemangel

- Einwanderungsgesetz

- ländliche Regionen stärken

- Wohnen muss bezahlbar sein

- schnelles Internet und flächendeckender Mobilfunkempfang

- Modernisierung und bessere Vernetzung unserer Verkehrssysteme

- Kitagebühren abschaffen

- vollständige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ab 2014

Ich kandidiere für den Landtag, weil: Ich bin in bürgerlichen Verhältnissen groß geworden. Die Gemeinschaft hat mir ermöglicht, Abitur zu machen und ein Studium abzuschließen, das meine Talente geweckt hat und meinen Interessen entspricht. Der Rückhalt und die Liebe in der Familie haben mir die notwendige Kraft gegeben, neue Wege zu gehen. Für das alles bin ich dankbar und möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben, indem ich meine Fähigkeiten und Werte für die Gemeinschaft einsetze. Das wachsende Bedürfnis nach Abgrenzung und das Misstrauen in die Politik der großen Volksparteien macht mir Sorgen. Ich möchte dazu beitragen, dass auch die künftigen Generationen in Frieden und Freiheit in Deutschland und Europa auf dieser schönen Welt leben können.


Kontaktdaten

Hauberrisserstraße 1
87600 Kaufbeuren

Telefon: 08341 901030
E-Mail: -
Website: http://www.susen-knabner.de/

Michael Moser

Stimmkreis 712, Memmingen | Motto: ...auf der Suche nach der Religion, in der alle Menschen übereinstimmen.

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Michael Moser | Rechtsanwalt, Mediator, Autor, Dozent an der DHBW     

Politische Schwerpunkte: Rechtspolitik, Landwirtschaft, Heimat & Brauchtum, Entwicklung des ländlichen Raumes.

Politische(s) Ziel(e): Die Welt etwas gerechter machen.

Ich kandidiere für den Landtag, weil: Wer Mosern will, muss mitmachen! #RichtigMosern


Kontaktdaten

In der Neuen Welt 8
87700 Memmingen

Telefon: 08331-4987934
E-Mail: -
Website: http://www.michael-moser.de

Wolfgang Schrapp

Stimmkreis 713, Neu-Ulm | Motto: Schwäbisch. Ehrlich. Gut!

Telefon: 089/52032161

E-Mail: kandidat@bayerns-starke-mitte.de

Wolfgang Schrapp | Geschäftsführer / Unternehmer

Politische Schwerpunkte: Erstens möchte ich, dass unser Grundgesetz gestärkt und dessen Missbrauch verhindert wird. Unser Grundgesetz ist seit fast 70 Jahren ein Garant für ein friedliches Miteinander, gegenseitige Achtung und ein demokratisches Deutschland innerhalb einer europäischen Gemeinschaft. Ich möchte die Werte unserer Verfassung wieder stärken — hin zu mehr Demokratie und bürgerlichen Beteiligungsmöglichkeiten. Zweitens, finde ich, dass menschliche Arbeit wieder Wertschätzung findet. Als Unternehmer stehe ich in großer Verantwortung für meine Region und meine Mitarbeiter. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, dass ich faire Löhne zahle und Leiharbeit bei mir nichts zu suchen hat. Ich fordere mehr Achtung für harte, körperliche Arbeit — und das geht nicht durch Leiharbeit! Drittens sollen Politikbetreibende den Bürger/-innen dienen. Sie sollen deren Sorgen und Ängste natürlich ernst nehmen, dennoch sollten dabei derartige Versuche des Ernstnehmens nicht gleich in populistischen (und meist wenig sinnvollen) Übersprungshandlungen münden, sondern sollten vielmehr vernunftgeleitet und lösungsorientiert angegangen werden. Die Probleme der Welt sind komplex und das bedeutet leider, dass immer mehr Scheinlösungen über Wert an die Wählerschaft verkauft werden, um so deren Gewissen fürs Erste zu beruhigen. Ich trete daher, viertens, ein für einen ehrlichen Politikstil, der auch mal deutlich macht, dass bestimmte Lösungsansätze auf kurze Sicht zwar weh tun können, aber auf Dauer sich als die einzig vernünftigen Maßnahmen für das Gemeinwohl herausstellen, v.a. im Hinblick auf unsere nachfolgenden Generationen. In diesem Sinne bin ich, fünftens, nicht gerade sehr begeistert vom Berufspolitikertum.

Politische(s) Ziel(e): Die Lobbyisten sollen aus der Politik zurückgedrängt werden. „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.“ heißt es in Art. 20 unseres Grundgesetzes. Trotzdem erlauben sich Lobbyisten direkten Einfluss auf unsere Politiker, trotzdem sind manche Politiker schon selbst Lobbyisten und trotzdem schreiben Lobbygruppen ganze Gesetzesvorlagen für Ministerien. Ich will mich im Landtag und meiner sonstigen politischen Tätigkeit für mehr Transparenz in der Gesetzgebung und allgemein in Prozessen der Entscheidungsfindung einsetzen. Mir ist es außerdem wichtig, den Mittelstand und das Handwerk zu stärken: Stichworte sind Bürokratieabbau, Fachkräftemangel und Investitionsstau. Unser Land, das dank Schlüsseltechnologien stark und erfolgreich geworden ist, darf nicht phlegmatisch zusehen, wie diese ins Ausland verkauft werden. Ich trete zudem für die Stärkung des Ehrenamtes ein. Ständig neue Vorschriften behindern Vereins- und Verbandsarbeit extrem. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass wir uns in unseren Vereinen wieder aufs Wesentliche konzentrieren können — auf den Dienst an der Gemeinschaft! Außerdem bin ich der Meinung, dass man demjenigen helfen sollte, der wirklich Hilfe benötigt. Derjenige aber, der unsere soziale Hilfe missbraucht, sollte die Hilfe konsequent entzogen werden. Politiker sollten für ihre Verfehlungen zur Verantwortung gezogen werden.

Ich kandidiere für den Landtag, weil es viel zum Besseren bewegen gilt.


Kontaktdaten

Schlesierweg 8
89287 Bellenberg

Telefon: -
E-Mail: -
Website: http://www.wolfgang-schrapp.de